Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Stadtfest Geislinger Hock

Veröffentlicht am 25.07.2018

4 Stunden Rock bei Regen und einem standhaften Puplikum

"Mhh.. das könnte heute durchwachsen werden...", so unser Schlagzeuger Luca drei Stunden vor dem Auftritt. Und er damit sollte er recht behalten. Doch zu nächst...

...rann an die Technik 

Die Location in der Innenstadt in Geislingen, direkt auf dem Kichplatz gibt schon einiges her. Eine schöne, große Bühne mit reichlich Sound und Licht direkt vor einer großen Kirche und gegenüber von zahlreichen Essen und Getränkeständen. Gleich nach dem fixen Aufbau ging es an den Soundcheck... "Check Check, Monitor 1,2,3,4, Drums, Guitar, Bass,... ok passt!".

Doch dann kam der Regen

Der Kirchplatz füllte sich zügig, also ging es pünktlich um 21:00 Uhr los. Natürlich gleich mit AC/DC. Das Puplikum war begeistert. Leider oder zum Glück fing dann der Regen an. Unser Luca hat doch recht behalten. Es pi**te im strömen.
Trotzdem ging es weiter unbeirrt im Programm. Child in Time (Deep Purple) sollte die Menschenmassen zum tanzen im Regen verführen... und das tat es auch. Der Kirchplatz füllte sich mehr und mehr.

Es ergab sich ein unglabliches Bild für uns. Wildfremde Menschen teilten sich Regenschirme, Jacken und Mützen, hauptsache das Fest kann weiter gehen. Einfachwundervoll wie musikbegeisterte Menschen immer wieder überraschen können.

Nicht ein einziger Gast ging nach Hause ehe das Konzert um 2 Uhr zu Ende war. im Gegenteil, der Platz füllte sich mehr und mehr.

 

Danke Geislingen für diesen geilen Gig! 

MfG
Blackout